Startseite | Kontakt | Seitenübersicht

QGM

Koordination nach Baustellenverordnung

Besondere Regelungen (BaustellVo) der Arbeitssicherheit gelten für Baustellen und Bauvorhaben. Dabei hat der Bauherr vor dem Beginn der Arbeiten einen Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan (SiGe-Plan) zu erstellen und eine Vorankündigung an die zuständige Aufsichtsbehörde zu übermitteln.

Hierzu bestellt der Bauherr, wenn er diesen Aufgaben z. B. mangels fachlicher Qualifikation nicht selber nachkommen kann, einen Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo). Dieser übernimmt die notwendigen Planungen und die erforderliche Koordination. In erster Linie dient diese Aufgabe dem Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer.

Als staatlich ausgebildete Koordinatoren können wir Ihre Pflichten als Bauherr übernehmen. Wir erstellen für Sie den Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan und übernehmen in beratender Tätigkeit die Baustellenkoordination (regelmäßige Begehungen, Unterweisungen, SiGe-Plan, etc.).

Wir verfügen über hinreichende Erfahrungen aus den Bereichen Hoch- und Tiefbau, konstruktiver Ingenieurbau, Deponie und Abbruchmaßnahmen.

Impressum | Kontakt | Datenschutz